Ferienanlage Schönhagen 2005: Die alten Gebäude mit Speiseräumen und Küche wichen einem Neubau, ebenfalls wie die Neubauten von 1998 ein Holztafelbau als Komplettierung der Anlage. 200 m2 Speisesaal für 140 Kinder und Jugendliche, eine Großküche und diverse Nebenräume. Davor Laubengänge für die nasseren Sommertage an der Ostsee. Auf dem Boden robuste Klinkerplatten, eine bunte leicht zu erneuernde Farbgestaltung für die Wände und Türen und für den wichtigsten Teil (außer dem Essen!) den Stuhl S 43 von Thonet, 1931 entworfen, zeitlos schön und kindergeprüft.